Willkommen auf www.radsportfieber.at
 
 
 

 
 
 
 

Trainingstipps

 

1. Hören Sie auf Ihren Körper - er weiß am besten, was er braucht.
2. Achten Sie auf genügend Regeneration - nur ein ausgeruhter Körper spricht auf Training an.
3. Dehnen Sie regelmäßig, die Muskulatur wird dadurch besser durchblutet.
4. Machen Sie regelmäßig Leistungstests.
5. In der Früh Ruhepuls messen und mitschreiben. So lassen sich Infekte früher erkennen.
6. Führen Sie ein Trainingsbuch - dadurch können Sie ihr Training analysieren.
6. Tragen Sie immer genug warme Kleidung beim Training.
7. Trainieren Sie nur mit Pulsgerät.
8. Lesen Sie sich in die Literatur der Trainingslehre genauer ein, um sie einwandfrei zu verstehen.
9. Ernähren Sie sich bewusst.
10. Arbeiten Sie auch mental - schlechte psychische Verfassung kann das beste Training ruinieren.
 
Das sollten Sie bei jeder Trainingseinheit bei sich haben:

Pumpe

Montiereisen

Ersatzschlauch

etwas Werkzeug

Geld

genügend zum Trinken

Ausweis