Willkommen auf www.radsportfieber.at
 
 
 

 
 
 
 

Bestimmen Sie die optimale Kettenlänge
Wie Sie ja wissen, sollte man die Kette in regelmäßigen Abständen austauschen. Wenn Sie das in einer Fachwerkstätte machen lassen, dann werden Sie wohl keine weiteren Probleme haben. Sind Sie aber ein "Self-Man" und legen selbst Hand an an Ihrem Rad, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass beim Kettenwechsel die Kette nicht zu lang und nicht zu kurz ist, denn sonst kann es u.a. zu Schaltproblemen kommen. Doch wie weiß man, welche Länge optimal ist? Eine kleine Hilfe finden Sie in unten stehendem "Kettenlängen-Rechner". Geben Sie einfach die Maße Ihres größten Kettenblattes und des größten Ritzels ein und messen Sie die Distanz von Nabe zum Ritzel von Mittelpunkt zu Mittelpunkt (Mitte-Mitte) und tragen Sie dieses Maß ebenfalls in den Rechner ein. Dann gehen Sie auf "Ausrechnen" und anschließend haben Sie die optimale Kettenlänge für Ihr Fahrrad!

Kettenlängen-Rechner

Angaben in mm
Zähne größtes Kettenblatt
Zähne größtes Ritzel
Distanz Nabe - Tretlager
(Mitte-Mitte)